• bobjones.berlin

Das Individuum,

zur Schönheit verpflichtet, erkundet den konventionellen Rahmen des Negativs, welchen es längst zurückgelassen hat. Das Außen gleicht nicht dem Innen. Das Innen hat das Außen verlassen. Der Rahmen kann es nicht halten. Das Außen verkommt zur Statue, zur leeren Hülle eines Zustands, der immer vergangen ist, denn das Innen ist woanders, weiter gezogen, sich entziehend, das Außen hastet hinterher, wird moduliert, arrangiert, kostümiert und endet als Hülle eines Subjekts, welches den Zuschreibungen widerstrebt, sie annimmt, manipuliert, abstößt, sich verliert, sich sucht, entweicht.

Compelled to beauty,

the individual takes up the dedicated space of the conventional negative which they have left long ago. The outside doesn't reflect the inside; the inside has abandoned the outside. The frame cannot hold it. The outside remains a statue, an empty shell of a past condition. The inside escapes, the outside tries to catch it and is modulated, arranged, customized, rejected by the inside which is searching, losing itself, dissolving.

Copyright © All rights reserved.
Bob Jones 2016-2022